Das müssen wir nicht schlucken!

Kommentar |
Bild 1 von 4
foto: sabrina koitz

"Geschmacklos als harmlose Beschreibung"

dieStandard.at-Leserin Sabrina K. konsterniert sich darüber, dass "Kärntner Nudelvariationen einige Assoziationen genießerischer Natur hervorrufen, doch in Anbetracht der Bewerbung dieses Lieferanten ist eher das Gegenteil der Fall. Geschmacklos wäre noch eine harmlose Beschreibung."

Die Kärntner NudelherstellerInnen "Torbauer" verbinden was keiner Verbindung bedarf: Eine halbnackte Frau mit Blume und fragwürdigem Gesichtsausdruck hat auch unserer Meinung nach nichts mit Teigwaren zu tun. Ein Sexismus-Klassiker: Frauen werden zu Marketingzwecken auf ihre Sexualität reduziert.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.