Tanzen, bis die Schwarte kracht

6. April 2012, 07:00
Bild 1 von 15»
foto: cidcom

Festwochen schamloser Kultur

Nach "Wien ist andersrum" kehrt die Camp-Kultur nach Wien zurück: Mit FSK12, den Festwochen schamloser Kultur (12. bis 27. April) soll ein neues Kapitel der kulturellen Bereicherung nicht nur vom anderen, sondern von allen Ufern aufgeschlagen werden.

Mit dabei sind Air-Hostess Pam Ann, deren aktuelle Show "You F'Coffee" am Donnerstag, 12. und Freitag, 13. April in der Halle E im Wiener Museums-Quartier zu sehen ist. Schamlos beziehungsweise sogar "Ausg'schamt" geht es am 18. April mit den Lokalgrößen Lucy McEvil und Dusty O im Wiener STADTSAAL weiter. Ennio Marchetto, der papierene Quick-Change-Künstler aus Venedig, wird am 19. April ebendort innerhalb von 75 Minuten mindestens 50 Größen aus dem Showbiz porträtieren.

"Ich habe eine Wassermelone getragen." "Dirty Dancing" ist lang her, doch unvergessen, und kehrt jetzt in deutscher Interpretation von Annamateur & Außensaiter wieder: "Dreckiges Tanzen" ist am 21. April ebenfalls im Stadtsaal zu sehen.

Link: Noch mehr unter FSK12 - Festwochen schamloser Kultur

weiter ›
Share if you care
1 Posting
bin nur hier wegen der überschrift

finde sie lustig.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.