Gerangel um saudische Teilnehmerin

10. April 2012, 07:00

Das islamische Land hat noch nie eine Sportlerin entsandt. Mit der Reiterin Dalma Malhas könnte sich eine kleine Revolution vollziehen

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

Weiterlesen:

Der Bericht von "Human Rights International" über die Verweigerung des Rechts auf Sport für Frauen in Saudi Arabien: "Steps of the Devil

Share if you care
2 Postings
Saudi-Arabische Heuchler-Gesellschaft

Es gibt sie also doch, die emanzipierten Frauen aus Saudi-Arabien!

Dalma Rushdi Malhas müsste eigentlich weltweit Schlagzeilen machen - allen voran bei Emma & Co!

Doch das scheint aktuell nicht pol.itisc.h kor.rek.t zu sein ...

und ich dachte, das muss unbedingt im Ganzkörperschleier sein, sonst: God gets quite irate! And: God shall make them pay for ...
(c) Eric Idle

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.