Pflegekosten für Frauen höher als für Männer

27. November 2012, 12:11

Neuer Pflegereport vorgelegt - Frauen sind finanziell stärker belastet

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.
Share if you care
7 Postings

mein blattlinientkitischer beitrag wurde wieder einmal nicht veroeffentlicht

Vorschlag für eine andere Titelung:

"Pflegekosten für Frauen höher als für Männer:
Neuer Pflegereport vorgelegt - Leistungen der Pflegeversicherung für Frauen doppelt so hoch"

Wir könnten auch sagen

"Männer fordern nur 50% von dem ein, was ihnen zusteht!"
Leiten wir daraus ab, was die Männer bei gemeinsamer Obsorge für ihre Kinder einfordern werden ;-)

wird da vielleicht krampfhaft nach einem grund gesucht, frauen höhere zuschüsse zu gewähren?

Was will uns die Redaktion damit sagen?

Dass Männer deutlich kürzer leben wurde nicht berücksichtigt?

nein, denn das waere ja nicht im sinne von uns frauen....*ggg*

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.