Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: apa/dpa/armin weigel
    Rezension

    Spieglein, Spieglein an der virtuellen Wand

    29 Postings

    "Flickernde Jugend - Rauschende Bilder" analysiert Jugendkulturen im Netz und gibt Einblicke in geschlechts(un)spezifische Bildwelten

  • foto: studienverlag
    Buchtipp

    Lange Straße heißer Tränen

    4 Postings

    Die Krankenschwester Mignon überlebte als offen lebende Jüdin den Zweiten Weltkrieg in Wien - Elisabeth Fraller rekonstruierte aus Briefen und Tagebucheintragungen das fesselnde Porträt einer mutigen Frau

  • foto: amalthea verlag
    Buchbesprechung

    Keine Ammen- und Mätressenmärchen

    25 Postings

    Zwei Wiener Historikerinnen blicken auf die unromantische Seite von Liebeleien und Reigen der "guten alten Zeit"

  • foto: ap/univision
    Rezension

    Mit geschärftem Blick Liebe konsumieren

    3 Postings

    Das Buch "Love me or leave me" fragt nach Liebesentwürfen in der Popkultur und deren politischen Implikationen

  • buchcover

    Wege aus der Essstörung

    3 Postings

    56 Frauen berichten, wie sie ihren Heilungsweg aus Magersucht oder Bulimie geschafft haben - ein Buchtipp

  • foto: ap /harpo productions, george burns
    Buchbesprechung

    "Willst du darüber reden?"

    2 Postings

    Lebensberatung von Oprah Winfrey und Unmengen von Ratgeberliteratur - Die Soziologin Eva Illouz untersuchte die Kultur der Selbsthilfe

  • foto: unrast verlag
    Rezension

    "Klassismus. Eine Einführung"

    15 Postings

    Diskriminierungen und Unterdrückung aufgrund von Klassenzugehörigkeiten auf der Spur - von Gastautorin Gudrun Perko

  • foto: ecowin

    Die Schreibtischtäter der Hexenhatz

    29 Postings

    Clemens Hutter verwendet den "Hexenhammer" als Maßstab für seine Analyse

  • buchcover

    Geschlecht und Körper im Internet

    36 Postings

    Brüchige Kategorien? Valeska Lübke zeigt in "Cybergender" Potenziale und Nutzung der virtuellen "Identitätswerkstätte" auf

  • "Mysterium Masturbation"

    113 Postings

    Die Psychologinnen Caroline Erb und Deborah Klingler haben sich auf die Spur eines tabuisierten Themas begeben

  • foto: reuters/demianchuk

    Mythos friedfertige Frau

    9 Postings

    Ljiljana Radonic untersucht in ihrer Studie die "friedfertige Antisemitin" als Replik auf Margarete Mitscherlichs Buch