Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: apa/jens kalaene
    Essstörungen

    Veganismus als Ersatzdroge

    Vegane Ernährung birgt Risiken für weiblich determiniertes Essverhalten und Essstörungen – Überlegungen zu einer neuen politischen Praxis  

  • foto: stefanie heider
    Essstörungen

    "Panische Angst vorm Essen"

    Rezension

    Auch mit 29 Kilo fühlte sich Hanna-Charlotte Blumroth noch nicht dünn genug – In ihrem Buch "Kontrolliert außer Kontrolle" berichtet sie über ihren Kampf gegen die Magersucht

  • foto: apa
    Neue Methode

    Mit Elektroden im Gehirn gegen Magersucht

    Methode noch in experimenteller Phase - Erfolg bei einigen Patientinnen, aber teils schwere Nebenwirkungen wie Panikattacken und Schwindel

  • foto: apa/fohringer

    KFA kündigte Verträge mit Therapiezentren

    "intakt" und "so what" betroffen: "Sehr, sehr kurzsichtig", meint Geschäftsführerin - Krankenfürsorgeanstalt kontert: "PatientInnen weiterhin gut versorgt"

  • foto: buchcover maggie goes on a diet/amazon
    Diät-Buch für Kinder

    Schlanke Mädchen mag man eben

    "Maggie Goes on a Diet" nimmt seine LeserInnen in die Pflicht, abzunehmen: Denn Dicksein macht unglücklich und unbeliebt

  • foto: apa/netzwerk essstörungen

    Mit der großen Schwester gegen den Brechreiz

    Immer mehr ÖsterreicherInnen leiden an Essstörungen, die Zahl der Erkrankten steigt dramatisch - In Linz finden betroffene Mädchen jetzt eine ganz spezielle Hilfe

  • foto: apa/dpa/tom melsea

    90 bis 97 Prozent der Betroffenen sind weiblich

    Fälle von Essstörungen in Österreich haben sich in 20 Jahren verzehnfacht: Nur in Ausnahmefällen sind Erkrankte keine jungen Frauen

  • Druck auf Kinder nimmt zu

    Großbritannien: Bereits Kinder zwischen fünf und sieben Jahren wegen Anorexie in Behandlung - Expertin kritisiert Einfluss "idealer" Körperbilder

  • foto: apa/ap/paul sakuma
    Wien

    "Unsere Schule ohne Schlankheitswahn"

    Frauengesundheitsprogramm startet SchülerInnen-Wettbewerb gegen Essstörungen und für positives "Körperklima" an Schulen: Kick-Off mit Vortrag und Workshop

  • Probandinnen gesucht

    Essanfälle reduzieren lernen

    Medizin-Uni-Heidelberg vergleicht Wirksamkeit zweier Therapien für Übergewichtige mit Binge-Eating-Disorder - TeilnehmerInnen gesucht

  • foto: apa/friso gentsch
    Kongress "Der Kampf ums Gewicht"

    Zu Tode hungern und krank essen

    Der Schlankheitswahn der Überflussgesellschaft bildet zwei Extreme aus – Gefahren und Profitinteressen wurden beim Kongress "Der Kampf ums Gewicht" unter die Lupe genommen

  • foto: apa/ap/joerg sarbach

    Entsorg' Deine Diät-Ratgeber!

    Am Anti-Diät-Tag werden international Zeichen gegen den Schlankheitswahn gesetzt

  • foto: reuters/eric gaillard
    Norwegische Studie

    Magersüchtige Mütter verstecken ihre Krankheit

    Essstörung stellt aber meist keine Gefahr für Embryo dar - Betroffene verspüren Drang die "perfekte Mutter zu sein"

  • foto: studienverlag
    Essstörungen

    Welche Figur ist denn schon normal?

    Und welche Essgewohnheiten gelten als abnormal? Eine neue Ratgeberin für Betroffene und deren Angehörige von Essstörungen konzentriert sich auf das Wesentliche

  • foto: apa/barbara gindl

    Essattacken keine Seltenheit

    Kanadische Umfrage bestätigt, dass jede siebente Frau regelmäßig damit kämpft - Ein Viertel der Frauen macht Sport nur aus Figurgründen

  • Magazin "Madonna" gegen Magermodels

    Aktion à la "Brigitte": Durchschnittsfrauen anstelle von Models in den nächsten Heften

  • foto: apa/epa/jonathan brady
    Londoner Modewoche

    Kampagne gegen Untergewicht am Catwalk

    DesignerInnen sollen ermutigt werden, verschiedene Konfektionsgrößen, Figuren und Altersgruppen zu berücksichtigen

  • foto: reuters/eric thayer
    Pro-Ana-Webseiten

    "Das Essen muss gehasst werden"

    Missionieren Pro-Ana-Seiten zur Magersucht und gehörten verboten oder schaffen sie die Möglichkeit eines unzensurierten Austauschs? Eine dieStandard.at-Rundschau

  • foto: apa/ap/diane bondareff

    "Anorexie-Patientinnen sind wie gefangen"

    Perfektionismus und Probleme mit Neuem: Neurologie sieht Gründe in Veränderungen im Gehirn, das gelernt hat, alternatives Verhalten zu unterdrücken

  • foto: reuters
    Magersucht im Netz

    Pro Ana soll verboten werden

    Deutscher Philologenverband fordert Sperre der Internetforen

  • foto: standard

    "Wenn der Körper nach Energie schreit"

    Ursache, Heißhunger und Gegenstrategien: Die Ernährungswissenschafterin Karin Lobner diskutiert mit dem Soziologen Axel Philipps

  • foto: apa/getty images/chris jackson

    Italien: Anstiftung zur Magersucht als Straftat

    Gesetzesentwurf soll Vorgehen gegen Webseiten, die Essstörungen als Lebensstil inszenieren, ermöglichen

  • Abrechnung mit dem Schlankheitswahn

    Claudia Maria Traint analysiert in ihrem Buch "Im Wendekreis der Waage" das gesellschaftlich tabuisierte Thema Dicksein-Adipositas-Esssucht

  • Magersucht geht auf die Knochen

    Pubertäre Anorexie beeinträchtigt den Knochenaufbau in einer wichtiger Phase und erhöht das Risiko von Brüchen und Osteoporose im Erwachsenenalter

  • 90 Prozent der Betroffenen sind weiblich

    Zum 10-jährigem Bestehen der Wiener Ess-Störungshotline wird Bilanz gezogen - 2000 Mädchen in Wien hätten ein akutes Risiko

  • Anorexia Athletika: Hungern für den Sieg

    Essstörungen bei jungen SportlerInnen im Vormarsch - Ästhetische Sportarten besonders gefährdend

  • fischer verlag

    Magersucht und weibliches Begehren

    Caroline Knapp analysiert in ihrem Buch "Hunger" wie es kommt, dass Frauen heute zwar relativ gleichberechtigt sind, Essstörungen jedoch zunehmen - ein Buchtipp

  • foto: apa/epa/dolzhenko

    Bin ich zu dick: Freundinnen als Maßstab

    Was Gleichaltrige, die als Identifikationsfiguren fungieren, als normales Körpergewicht erachten, zählt bei weiblichen Teenagern: Studie zeigt Beeinflussung durch die jeweilige Peergroup

  • daniel roland

    "Hungern, fressen, das war mein Lebensinhalt"

    Eine ehemals an Binge Eating Disorder erkrankte Frau spricht im dieStandard.at-Interview über ihre Erfahrungen, Vermutungen und Hoffnungen

  • alberto pellaschiar

    Was tun bei Anorexie und Bulimie?

    Bewegungsanalytikerin Gabriele Haselberger, Mitarbeiterin von intakt, hat für dieStandard.at einen Katalog an möglichen Maßnahmen zusammengestellt